Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Patrizia, DIC und Deka schnappen sich Einzelhandelsportfolios

Was im ersten Halbjahr 2016 noch nicht geklappt hat, könnte jetzt noch werden und dem deutschen Investmentmarkt für Einzelhandelsimmobilien Auftrieb geben. Mit Patrizia, DIC und Deka schnappten sich gleich drei Investmenthäuser Einzelhandelsimmobilienpakete in einer Größenordnung, die sich in die Liste der größten Transaktionen des Jahres einreihen werden.

Im ersten Halbjahr blieben die Einzelhandelsinvestments bisher durch das Ausbleiben großer Portfoliodeals noch hinter dem Vorjahr zurück. Mit einem Transaktionsvolumen von 4,5 Mrd Euro liegt die Assetklasse aber bei Investoren weiterhin auf Platz 2 hinter Büroimmobilien. Der Anteil der Portfolioverkäufe war mit 25 Prozent aber erheblich geringer als im Jahr 2015. Das könnte si...

[…]

Mehr zum Thema:

Personen: Aydin Karaduman