Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

D&R Investments kauft für 150 Mio. Euro Immobilienpaket von Centrum

Das niederländische Immobilienunternehmen D&R Investments mit Sitz in Amsterdam hat von dem Projektentwickler Centrum in verschiedenen Asset und Share Transaktionen insgesamt sieben Handelsimmobilien in 1A–Lagen deutscher Groß- und Mittelstädte übernommen. Der Kaufpreis für die in Hannover (Bahnhofstraße 8 - Hauptmieter: Esprit, desigual und Aktiv-Schuh), Frankfurt am Main (Schweizer Straße 33-37 - Mietfläche: 4.586 m² - Mieter: Woolworth), Oldenburg (Achternstraße 1,2 - Mietfläche: 3.306 m² - Hauptmieter: The Sting / Achternstraße 7 - Mietfläche: 922 m² - Hauptmieter: Bestseller / Lange Straße 74 - Mietfläche: 1.245 m²- - Hauptmieter: s.Oliver), Saarbrücken (Bahnhofstraße 106-108 - Mietfläche: 6.286 m² - Hauptmieter: C & A) und Würzburg (Barbarossaplatz 5-7 - Mietfläche: 2.337 m² - Hauptmieter: Esprit) gelegenen Objekte liegt insgesamt bei rund 150 Millionen Euro. Der Vermietungsstand der Objekte beträgt 100 %. Das zuletzt im Rahmen eines Share Deals erworbene Objekt Hannover, Bahnhofstraße 8 soll Ende März 2012 fertig gestellt sein und bietet auf sechs Etagen eine Mietfläche von ca. 6.400 m². Der Käufer wurde bei sämtlichen Transaktionen durch die Rechtsanwaltskanzlei Bethge und Partner beraten.

.