Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

De Groot will pragmatische Lösungen

Douvil-Chef packt Duisburger Outlet an

Nachdem die Realisierung des Duisburger Douvil Factory Outlet Village mit 95 Läden auf 19.000 m² und 1.950 Stellplätzen Verkaufsfläche zwischen den Stadtteilen Marxloh und Hamborn fraglich geworden ist , will nun der Mit-Investor, Gründer und Gesellschafter der Douvil GmbH das Steuer herumreißen: Robin de Groot macht das Vorhaben zur Chefsache. Das Verfahren habe schon „viel zu lange“ gedauert, acht Millionen Euro Risikokapital habe man bereits investiert. „Den größten Druck haben wir selbst, jeder Tag kostet uns Geld“, sagte der 61-jährige Niederländer.

Nachbesserungen von 14 Gutachten
Pragmatische Lösungen will er offenbar präsentieren. Zu den bestehenden Fragen und Problemlagen hab...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Duisburg