Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Diskus kauft Liegenschaft in der Frankfurter Goethestraße

Das langfristig von dem internationalen Filialisten Louis Vuitton angemie- tete Gebäude in Frankfurts Luxuseinkaufsstraße, der Goethestraße 13, wurde von der DISKUS Zweihundertsechzigste Beiteilungs- und Verwal- tungs GmbH gekauft. Hinter dieser Beteiligungsgesellschaft stehen vermö- gende Privatpersonen aus Irland. Verkäufer war die Commerz Grundbesitz-Investmentgesellschaft mbH (CGI). Die Nettoanfangsrendite des Gebäudes beträgt knapp über 4 %. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen verein- bart. Der Käufer wurde von Cushman & Wakefield beraten.

.

Diese Transaktion ist eine weitere Bestätigung dafür, dass sich Deutsch- land verstärkt im Fokus ausländischer Investoren befindet - nicht nur bei institutionellen, sondern auch bei privaten Anlegern.