Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Die teuerste Straße Europas liegt in Monaco

Die Straße mit den teuersten Wohnimmobilien in Europa liegt im Fürstentum Monaco. An der Avenue d´Ostende mit direktem Blick auf den Yachthafen wurde im September 2010 ein Penthouse für 199 Millionen Englische Pfund (rund 240 Millionen Euro) an einen nicht genannten Investor aus dem Nahen Osten verkauft. Umgerechnet entsprach die Kaufsumme einem Preis von 148.000 Euro je Quadratmeter. Das geht aus einem Ranking hervor, das Engel & Völkers vorgelegt hat. Basis der Erhebung sind in 2010 durch Engel & Völkers erfasste oder vermittelte Wohnimmobilien.

An zweiter Stelle folgen Wohnimmobilien auf Sardinien. In der Romazzino Bucht unweit der ebenso bekannten Bucht Cala di Volpe, die das Herz der Costa Smeralda bilden, werden Quadratmeterpreis...

[…]