Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Die Renaissance des Ku’damms

Wohin man in der Bundeshauptstadt derzeit auch fährt, nach einigen Jahren der Zurückhaltung wird das öffentliche Bild Berlins wieder vorrangig von Baugruben, Gerüsten und Riesenkränen bestimmt. Neubauvorhaben wie das Waldorf Astoria am Bahnhof Zoo, das Alea 101 am Alexanderplatz oder das Megacenter am Leipziger Platz halten den Standort in Bewegung. Gleichzeitig sorgen städtebauliche Mammutprojekte wie die Entwicklung Mediaspree für eine urbane Spannung, die Metropolen von Großstädten unterscheidet und ihnen einen ganz eigenen Veränderungsrhythmus gibt, wie das Maklerhaus Lührmann in seinen aktuellen Citynews Berlin betont.

Berlins herausragender Einzelhandelsstandort ist noch immer die Tauentzienstraße mit dem anschließenden Ku...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: