Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Preise für Wohnimmobilien stabilisieren sich weltweit

Die Preise für Wohnimmobilien beginnen sich laut dem weltweiten Index der internationalen Immobilienberatung Knight Frank zu stabilisieren. In fast der Hälfte aller untersuchten Standorte, die Daten zum zweiten Quartal geliefert haben, sind die Preise von Anfang April bis Ende Juni gestiegen. Nur noch in 22 Prozent der Länder hat sich der Preisverfall beschleunigt, wobei Wohnobjekte um maximal 10 Prozent an Wert eingebüßt haben. Im ersten Quartal lag der Wertverlust in etlichen Ländern noch im zweistelligen Bereich.

In Israel sind die Preise am stärksten gestiegen. Sie haben in den letzten zwölf Monaten um 12,5 Prozent zugelegt. Israel ist das einzige Land, das ein Wachstum im zweistelligen Bereich aufweisen kann. Einige Länder kon...

[…]