Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Die Ostseeküste kommt gut durch die Krise

Die Wirtschafts- und Finanzkrise hatte auf den Immobilienmarkt in Mecklenburg-Vorpommern bislang kaum negative Auswirkungen. „Obwohl seit Mitte 2008 die Wirtschaftsleistung in ganz Deutschland deutlich gesunken ist, stiegen in dem nordöstlichsten Bundesland die Immobilienpreise in vielen Bereichen“, berichtet Kurt Reppenhagen, Leiter der Niederlassung Mecklenburg-Vorpommern der TLG Immobilien. Über alle Segmente des Marktes betrachtet, also von Wohn- und Gewerbeimmobilien bis hin zu Grundstücken, gibt es mehr Fälle steigender Preise und Mieten als sinkender Werte. Vor allem einige Städte direkt an der Ostseeküste – Rostock, Stralsund oder Wismar – trotzen der Krise. Dies geht aus dem aktuellen Bericht „Immobilienmarkt Ostdeu

[…]