Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Die Krise der Eurozone beflügelt den Markt für Top-Wohnimmobilien in London

Mit einem Plus von 1,3 Prozent im April sind die Preise für Luxuswohnimmobilien in Central London nun im dreizehnten Monat in Folge gestiegen und liegen 21 Prozent über ihrem Tiefpunkt vom März 2009.

Während die Preise weiter nach oben klettern, ist das Transaktionsvolumen im April 2010 indes um 23 Prozent unter das Niveau des Vormonats gesunken. Im Herbst und in den ersten Monaten des Jahres hatte es noch mit den Preisen gleichgezogen und lag damit im April diesen Jahres 18 Prozent über dem Vorjahreswert. „Viele Kaufinteressenten wollen erst den Ausgang der Wahlen abwarten, bevor sie sich für oder gegen einen Kauf entscheiden“, kommentiert Liam Bailey, der das Research für Wohnimmobilien bei Knight Frank in London verantwortet....

[…]