Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Die höchsten Mieten zahlt man in London, am meisten gebaut wird in Paris

Europaweit stiegen in 2007 nicht nur die Mieten für Bürogebäude sondern auch die Lust am Bau neuer Häuser. Laut Colliers International Research war es in London West End am teuersten. Hier lag in 2007 die Spitzenmiete bei 146,08 Euro/m²/mtl. Weiterhin sind unter den teuersten fünf Standorten zu finden Moskau mit 141,54 Euro/m²/mtl., London City mit 82,17 Euro/m²/mtl., Paris mit 68,33 Euro/m²/mtl. sowie Dublin mit 58,33 Euro/m²/mtl. Über 50,00 Euro/m²/mtl. waren ebenfalls zu zahlen in London Docklands, Oslo, St. Petersburg und Genf. Frankfurt als teuerster deutscher Büromarkt landete mit 37,00 Euro/m²/mtl. auf Platz 15.

Nahezu 15 Mio. m² neue Büroflächen entstehen derzeit im europäischen Raum. Ende des Jahres 2006 waren es e...

[…]