Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

DIC Asset erwirtschaftet weniger

Die DIC Asset AG steigert im ersten Quartal 2014 ihr operatives Geschäft deutlich und bestätigt die Prognosen für das laufende Geschäftsjahr. Die Bruttoeinnahmen stiegen um 21 Prozent auf 36, 8 Mio. Euro, der FFO stieg um 7 Prozent auf 12,0 Mio. Euro, nach 11,2 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Gründe hierfür sind höhere Mieteinnahmen und größere Ergebnisbeiträge aus dem Fondsgeschäft. Der FFO je Aktie sank allerdings deutlich und belief sich nach der Erhöhung des Grundkapitals auf 0,18 Euro nach 0,24 Euro im Vorjahr. Auch der Konzernüberschuss ging zurück und landete bei 2 Mio. Euro nach 3,7 Mio. Euro im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das Verkaufsvolumen erreichte in den ersten drei Monaten bereits 36 Mio. Euro. Für das Ges

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt