Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

DIC Asset AG erwirbt Ruhr-Portfolio mit 15 Immobilien

Der Frankfurter Immobilien-Investor DIC Asset AG hat jetzt von Häusser-Bau in Bochum ein Immobilien-Portfolio mit 15 Objekten und rund 95.000 m² Gesamtnutzfläche erworben. Das Investitionsvolumen liegt bei rund 123 Mio. Euro. Das Ruhr-Portfolio enthält vor allem Büro- und Einzelhandelsim- mobilien, die fast ausschließlich im Ruhrgebiet liegen, davon mehrere Objekte in Bochum. Brockhoff&Partner Immobilien aus Essen haben die Transaktion beratend begleitet.

.

Die Immobilien befinden sich in sehr guten innerstädtischen Lagen und sind zu etwa 90 % vermietet. Die bekanntesten Objekte sind die Stadtbad- galerie in der Innenstadt von Bochum (Bild 3, v. o.) und das Verwaltungszen- trum Gelsenkirchen (Bild 2, v.o.). Die überwiegend langfristigen Mietverträge garantieren der DIC Asset AG eine solide Cash-Flow-Basis. Gleichzeitig lassen sich bei mehreren Immobilien durch Umstrukturierungen und Neu- vermietungen attraktive Wertschöpfungspotenziale heben.

Ulrich Höller, Vorstandsvorsitzender der DIC Asset AG: „Mit diesem Kauf setzen wir unseren soliden Expansionskurs fort. Die einzelnen Immobilien finden Eingang sowohl in unser Core- als auch Value-added-Portfolio-Segment; in letzterem managen wir die Immobilien mit interessantem Wertsteigerungspotenzial im mittelfristigen Anlagefocus.“