Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

DHL und Alpha Industrial entwickeln größtes Paketzentrum Deutschlands

Alpha Industrial realisiert zusammen mit der Deutsche Post-Tochter DHL ein neues Paketzentrum im hessischen Obertshausen im Landkreis Offenbach mit direktem Zugang zur Verkehrsschlagader A3. Auf einem ca. 140.000 m² großen Grundstück entsteht eine rund 40.000 m² große moderne Logistikimmobilie, die zukünftig dem Dax-Konzern als Hauptumschlagsbasis dient. Mit den Erdarbeiten soll noch in diesem Jahr begonnen werden, die Fertigstellung ist für Ende 2013 geplant. Die Deutsche Post will das neue Paket-Verteilzentrum nach Einbau der Fördertechnik im Herbst 2014 in Betrieb nehmen. In der Spitze sollen hier 50.000 Pakete pro Stunde umgeschlagen werde. Es werden rund 600 Arbeitsplätze neu geschaffen. Die Deutsche Post investiert einen zweistelligen Millionenbetrag in das Paketzentrum.

.

„Mit dieser Investition legen wir einen weiteren wichtigen Meilenstein für unser neues Paketkonzept und die Leistungsfähigkeit unseres Netzwerks. Im Ergebnis entsteht eines der modernsten und größten Paketzentren Europas. Wir haben den Bauantrag bereits bei der Stadt Obertshausen eingereicht und wollen noch in diesem Jahr mit den Bauarbeiten beginnen“, betont Uwe Brinks, Chief Production Officer der Deutschen Post DHL. „Mit diesem Neubau schaffen wir nicht nur eine zusätzliche Plattform für weiteres Wachstum im Paketbereich, sondern sichern auch langfristig bestehende und neue Arbeitsplätze im Großraum Frankfurt.“

„Nach der Errichtung des Weltlagers für die Fresenius Medical Care AG nahe Darmstadt in 2008 begleitet Alpha Industrial jetzt erneut eines der größten Investments im Logistikmarkt im laufenden Jahr“, sagt Jörg Schröder, Geschäftsführender Gesellschafter Alpha Industrial. Zuletzt betreute der Logistikimmobilienspezialist den Neubau für ein E-Commerce-Beteiligungsunternehmen der europäischen Elektronik-Fachmarktkette Media-Saturn-Holding, im Güterverkehrszentrum (GVZ) Erfurt [Redcoon und alpha eröffnen neues Logistikzentrum] und errichtet derzeit am Top-Logistikstandort München moderne Logistikflächen für die Logistik treibende Wirtschaft auf Vorrat [Alpha Industrial baut spekulative Logistikflächen im Großraum München]. Gleichzeitig betreut Alpha Industrial mehr als 650.000 m² im Bereich Logistik- und Gewerbeimmobilien in Deutschland.