Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

DHL baut Logistikdrehkreuz Leipzig aus

Das Logistikunternehmen DHL plant in den kommenden 5 Jahren die Investition von rund 150 Mio. Euro in die Infrastruktur des Frachtdrehkreuzes Leipzig/Halle. Das Unternehmen verspricht im Zuge der Erweiterung die Entstehung von bis zu 400 neuen Jobs. Am Standort Schkeuditz will die Logistiktochter der Deutschen Post neue Gebäude und Sortieranlagen errichten, um die Bearbeitungskapazität um mehr als 50 % zu erhöhen. Zurzeit beschäftigt das Unternehmen 3.500 Mitarbeiter am Logistikstandort Leipzig und hat seit dem Start im Jahr 2008 etwa 510 Mio. Euro investiert.

Neben der bereits bestehenden Sortierhalle plant DHL einen Neubau mit 40.000 m² Fläche und verdoppelt damit die Logistikfläche am Drehkreuz Leipzig. Auch in zusätzlichen Schall...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Leipzig

Das könnte Sie auch interessieren:

CG Gruppe plant Projekte für 1,8 Mrd. Euro

CG Gruppe plant Projekte für 1,8 Mrd. Euro

Die CG Gruppe AG hat auf der Münchner Immobilienmesse Expo Real drei neue Projekte vorgestellt. „Aktuell bereiten wir insgesamt drei Projekte mit einem Gesamtumfang von rund 1,8 Milliarden Eur...
Donnerstag, 6. Oktober 2016