Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

DFH-Fonds kauft für 48,2 Mio. Euro Stuttgarter Immobilien

Die DFH Deutsche Fonds Holding hat für einen geschlossenen Fonds "DFH Immobilienfonds Börse/Landesjustizzentrum Stuttgart" die Objekte Börsenstraße 4-8 und Hubertstraße 3-5 sowie ein Wohnhaus mit einer Mietfläche von insgesamt rd. 16.971 m² für rund 48,2 Millionen Euro gekauft. Die Ankermieter, der beiden Büroimmobilien sind die Börse Stuttgart (48 % der Büroflächen) und das Land Baden-Württemberg (43 % der Büroflächen). Weitere Mieter sind die Parkraumgesellschaft Baden-Württemberg mbH, die SV SparkassenVersicherung Holding AG, die EnBW, eine Anwaltskanzlei und drei Wohnungsmieter. Der geschlossene Fonds läuft bis 2024 und hat ein Investitionsvolumen von 60,4 Mio. Euro. Das Eigenkapital beträgt rund 38,5 Mio. Euro. Die pr

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Stuttgart