Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Deutsche Wohnen steigert Ergebnisprognose

Die börsenotierte Deutsche Wohnen hat nach einem guten Abschluss des ersten Halbjahrs 2010 seine Gewinnprognose erhöht. Der Wohnimmobilienkonzern erzielte ein positives Ergebnis von 8,1 Mio. Euro.

Signifikante Steigerung des FFO
Das um Bewertungs- und Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Steuern wurde im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 7,9 Mio. Euro auf 17,9 Mio. Euro verbessert. Durch den anhaltenden Erfolg in der operativen Geschäftstätigkeit und den reduzierten Zinsaufwand stieg der Funds from Operations (FFO) im Jahresvergleich um 41 % von 0,22 Euro je Aktie auf 0,31 Euro je Aktie.

Im ersten Halbjahr 2010 konnte die Deutsche Wohnen die Entschuldung des Konzerns erfolgreich fortsetzen, sodass sich die Loan-to-Value-Ra...

[…]

Mehr zum Thema:

Personen: Michael Zahn