Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Deutsche Wohnen profitiert von Zukäufen

Die Deutsche Wohnen hat einen erfolgreichen Start ins neue Jahr hingelegt und konnte den Funds from Operations (FFO I) um 21 % auf 71,3 Mio. Euro steigern. Im Vorjahr lag der Wert bei 59,1 Mio. Euro. Pro Aktie erhöhte sich der FFO I um rund 14 % auf 0,24 Euro. Unter Berücksichtigung des Verkaufs verbesserte sich der FFO II um 8 % auf 80,6 Mio. Euro, nach 74,9 Mio. Euro im Vorjahr und je Aktie um rund 4 % auf 0,27 Euro. Der Verschuldungsgrad des Konzerns (Loan to Value Ratio) reduzierte sich zum Stichtag weiter auf 50,4 % (31. Dezember 2014: 51,0 %). Der EPRA NAV (verwässert) belief sich auf 18,83 Euro je Aktie und blieb im Vergleih zum Stand 31. Dezember 2014: von 18,62 Euro je Aktie nahezu stabil. Durch den Zukauf von insgesamt rund 6.

[…]

Mehr zum Thema:

Personen: Michael Zahn