Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Prognostizierte Zahlen vorgelegt

Deutsche Wohnen kündigt Erhöhung der Ausschüttungsquote an

Die Deutsche Wohnen AG hat im Jahr 2015 Rekordzahlen erwirtschaftet und dazu prognositzierte Zahlen vorgelegt. Demnach stieg der FFO I um 38 Prozent auf rund 300 Mio. Euro bzw. 0,94 Euro je Aktie. Der Vorjahreswert lag bei 217,6 Mio. Euro. Insgesamt wird der Wert des Portfolios im Geschäftsjahr 2015 voraussichtlich um 1,7 Milliarden Euro gegenüber dem Bilanzstichtag zum 31. Dezember 2014 aufgewertet. Der Verschuldungsgrad des Unternehmens soll zum Bilanzstichtag bei nur noch rund 38 Prozent liegen. Für das neue Jahr 2016 erwartet die Deutsche Wohnen einen weiteren Anstieg des FFO I um 20 Prozent auf mindestens 360 Mio. Euro. Zudem sollen die Aktionäre stärker vom Unternehmenserfolg profitieren, die Ausschüttungsquote soll ab 2016 auf

[…]

Mehr zum Thema:

Personen: Michael Zahn