Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Deutsche Wohnen beschließt Barkapitalerhöhung

Der Vorstand der Deutsche Wohnen AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen mit Bezugsrechten für die Aktionäre beschlossen. Das Grundkapital der Gesellschaft soll durch Ausnutzung des auf der Hauptversammlung vom 06. Juni 2012 beschlossenen und am 08. Juni 2012 ins Handelsregister eingetragenen neuen genehmigten Kapitals in Höhe von 51.150.000 Euro um bis zu 43.842.858 Euro auf bis zu 146.142.858 Euro gegen Bareinlagen erhöht werden. Hierzu sollen von der Gesellschaft bis zu 43.842.858 neue, auf den Inhaber lautenden Stammaktien (Stückaktien) ausgegeben werden. Die neuen Aktien sind vom 01. Januar 2012 an voll gewinnanteilberechtigt.

Michael Zahn, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Wohnen AG: „Di...

[…]

Mehr zum Thema:

Personen: Michael Zahn