Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Deutsche Versicherungen forcieren Immobilienanlagen

Die deutschen Versicherungsunternehmen forcieren weiter Immobilienanlagen. 2015 haben, so berichtet der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in einer aktuellen Pressemeldung, Immobilienanlagen auf 50 Milliarden und Unternehmensbeteiligungen auf 148 Milliarden Euro zugelegt. Das entspricht jeweils einer Steigerung von etwa 5 Prozent. Ihre Zuwächse sind somit stärker als jene des Rentenbestands, der um 3 Prozent gestiegen ist. Die Rentenanlagen machen allerdings immer noch 80 Prozent des Gesamtvolumens aus.

Unter den Rentenanlagen dominieren nach wie vor die Anleihen. Rentenfonds machen 22 Prozent der gesamten Kapitalanlagen aus, Unternehmensanleihen 7,2 Prozent und Staatsanleihen 5,2 Prozent. Relativ hoch ist zudem mit...

[…]