Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Deutsche REIT AG verkauft erstes Gewerbepaket für über 27 Mio. Euro

Die Deutsche REIT AG (WKN 557700) hat ihr erstes Gewerbepaket an einen institutionellen Investor verkauft. Es handelt sich um eine Logistikimmobilie in Heinsberg und einen Fachmarkt in Werl mit zusammen 63.361 m² Mietfläche. Als Verkaufspreis wurden 27,36 Mio. Euro vereinbart. Der Ertrag aus diesem Verkauf kann durch eigene Asset Management Leistungen der Deutsche REIT AG noch gesteigert werden. Der gewinnbringende Verkauf im zweiten Halbjahr 2007 erhöht die Innenfinanzierungskraft der Deutsche REIT AG erheblich. Damit sieht die Gesellschaft die abgegebene Prognose eines Gewinns vor Steuern von mindestens 11 bis 12 Mio. Euro für das Gesamtjahr 2007 zum jetzigen Zeitpunkt bereits als erreicht an. Auch ebnet die Transaktion den Weg zu Ankäufen von Großprojekten im Gewerbebereich, die zur Vorbereitung des ersten eigenen REITs angestrebt werden.

.