Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Deutsche Real Estate erwartet leicht verbessertes Konzernergebnis

Die Deutsche Real Estate AG erwartet für das 1. Halbjahr 2009 eine Verbesserung des Konzernergebnisses infolge von Neubewertungen der Investment Properties (Immobilienwerte) um 15,1 Mio. Euro. Die Wertanpassungen sind unter anderem als Folge des sich verbessernden Marktumfeldes und eines zu verzeichnenden Anstiegs im Immobilienmarkt vorzunehmen. Im Geschäftsjahr 2008 führten Marktwertanpassungen insgesamt zu einer ergebniswirksamen Abwertung in Höhe von 23,9 Mio. Euro.

Neben dem positiven Bewertungseffekt wird das Konzerneigenkapital zum 30. Juni 2009 durch nicht ergebniswirksame Fair-Value-Anpassungen der derivativen Finanzinstrumente (Zinssicherungen) im Vergleich zum 31. Dezember 2008 um 5,3 Mio. Euro belastet werden. Gegenüber dem z...

[…]