Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Deutsche Hypo und ING finanzieren niederländisches Einzelhandelsportfolio

Die Deutsche Hypothekenbank und ING Commercial Banking Deutschland finanzieren den Ankauf eines Immobilien-Portfolios in den Niederlanden, das größtenteils aus Einzelhandelsobjekten besteht. Darlehensnehmer ist ein institutioneller Immobilienfonds gemanagt durch die Patrizia-Gruppe. Das Finanzierungsvolumen beträgt 160 Mio. Euro, wovon die Finanzierungspartner jeweils die Hälfte bereitstellen. Die Deutsche Hypo übernimmt dabei die Funktionen des Lead Arrangers, Agents und Bookrunners, ING Commercial Banking fungiert als Mandated Lead Arranger.

Das finanzierte Portfolio umfasst insgesamt 145 Immobilien, darunter 107 Einzelhandels-, 35 Wohn- und drei Büroobjekte. Den regionalen Schwerpunkt bildet die Randstad. Knapp 90% der Einzelhandels...

[…]