Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Deutsche Hypo steigert Neugeschäft bei Immobilienfinanzierungen

Die Deutsche Hypothekenbank hat im ersten Halbjahr 2013 ihr Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit um etwa 10 % von 28,6 Mio. Euro auf 31,4 Mio. Euro steigern können. Dabei schlug vor allem die Erhöhung des Neugeschäftes bei der gewerblichen Immobilienfinanzierung zu Buche. Das Neugeschäftsvolumen (ohne Prolongationen) stieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum um knapp 400 Mio. Euro auf 1.665 Mio. Euro (Vj. 1.272 Mio. Euro). Die Verwaltungsaufwendungen des Unternehmens wurden zudem um 6% reduziert. Die Deutsche Hypo geht für das Gesamtjahr von einem weiterhin positiven Geschäftsverlauf aus.

Der Zinsüberschuss, der im Gesamtjahr 2012 erstmals die 200-Mio.-Euro-Marke übersprungen hatte, belief sich im ersten Halbjahr bereits auf 103,1...

[…]