Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Deutsche Hypo finanziert Patrizias-Wohnportfolio in den Niederlanden

Die Deutsche Hypothekenbank finanziert für eine von der Patrizia Gruppe gemanagte Objektgesellschaft den Ankauf des Wohnungsportfolios „Granite" in den Niederlanden. Das Finanzierungsvolumen beläuft sich auf 68,6 Mio. Euro und wird über eine Laufzeit von zehn Jahren bereitgestellt. Patrizia hatte den Ankauf des Portfolios von der Holland Immo Group für rund 150 Mio. Euro im März bekannt gegeben .

Das diversifizierte Portfolio umfasst 29 Wohnimmobilien mit insgesamt 1.275 Wohneinheiten an 23 Standorten in den Niederlanden. Schwerpunktmäßig liegen die Immobilien, die eine Gesamtnutzfläche von 107.744 m² aufweisen, in Großstädten wie zum Beispiel Amsterdam, Zwolle und Dordrecht.

[…]