Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Deutsche EuroShop kauft Shoppingcenter im bayerischen Passau

Die Stadt-Galerie ist seit Oktober 2006 im Bau, die Eröffnung für Herbst 2008 geplant. Das Shoppingcenter wird rund 95 Fachgeschäfte auf drei Verkaufsebenen bieten. Bereits jetzt, knapp zwei Jahre vor der Eröffnung, sind über 70 % der Ladenflächen an renommierte Einzelhandelsunternehmen vermietet. Die Magnetmieter sind ein Unterhaltungselektronik-Markt und ein großes Modehaus. Im objekteigenen Parkhaus werden den Kunden rund 470 Parkplätze zur Verfügung stehen.

.

Die Stadt-Galerie Passau entsteht in der so genannten 'Neuen Mitte' der Passauer Innenstadt unmittelbar am zentralen Omnibusbahnhof und in der Nähe des Hauptbahnhofes.Das Shoppingcenter im Stadtzentrum der Dreiflüssestadt Passau kann direkt über die vierspurige Regensburger Straße erreicht werden. Zudem verläuft ein Netz von mehrspurig ausgebauten Bundesstraßen auf das Stadtzentrum zu, sodass der Standort aus allen Richtungen hervorragend angefahren werden kann. Im Einzugsgebiet des Centers leben rund 410.000 Menschen.

Daten & Fakten zur Stadt-Galerie
Standort: Passau
Beteiligung DES: 75,0 %
Verkaufsfläche in m²: ca. 21.000
Stellplätze: ca. 470
Anzahl der Geschäfte: rd. 95
Vermietungsstand: >70 %
Einzugsgebiet: 0,4 Mio. Einwohner
Eröffnung (geplant): Herbst 2008