Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Deutsche EuroShop gewinnt Capital-Investor-Relations-Preis

Die Deutsche EuroShop ist mit dem "Capital-Investor-Relations-Preis 2006" in der Kategorie MDAX ausgezeichnet worden. Mit 466,8 von 500 Punkten wurde die IR-Arbeit des Shoppingcenter-Investors als "exzellent" beurteilt.

.

Im Rahmen einer festlichen Abendveranstaltung in Frankfurt am Main vergab das Wirtschaftsmagazin Capital die "Capital-Investor-Relations-Preise" bereits zum 10. Mal an Unternehmen, die eine besonders gute Kommunikation mit dem Kapitalmarkt betreiben. Die Beurteilungskriterien sind Zielgruppenorientierung, Transparenz, Track Record und Extra-Financial-Reporting.

Die Deutsche Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management (DVFA) führte für Capital die Umfrage unter 250 europäischen Banken, Fonds- und Kapitalanlagegesellschaften durch. Mehr als 400 Investment Professionals gaben über 10.000 Einzelurteile zu 196 börsennotierten Unternehmen ab.

"Wir freuen uns sehr, dass unsere intensiven IR-Aktivitäten von der Financial Community diese Anerkennung finden", so Claus-Matthias Böge (Bild l.), Sprecher des Vorstands der Deutsche EuroShop. Patrick Kiss, Head of Investor & Public Relations ergänzt: "Wir danken allen, die für uns gestimmt haben. Der Capital-IR-Preis, den wir nun zum zweiten Mal nach 2004 erhalten, motiviert uns, genau so weiter zu machen."