Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Deutsche Büroimmobilien: Mietpotenzial gestiegen

Aktuell beträgt das durchschnittliche Mietpreissteigerungspotenzial bei Büromietverträgen in Deutschland rund 1,5%. Gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres bedeutet dies einen Anstieg um 0,3 Prozentpunkte. Die durchschnittliche Vertragsmiete, jeweils gewichtet mit Büroflächenbestand pro Stadt, liegt bei 12,28 Euro/m², der nachhaltige Rohertrag bei 12,47 Euro/m². Beide Werte sind gegenüber dem Vorjahr leicht gesunken (12,35 Euro/m² bzw. 12,50 Euro/m²). Allerdings präsentieren sich die untersuchten Bürostandorte in Bezug auf die Entwicklung ihrer Bestandsmieten und der ermittelten Preissteigerungspotenziale uneinheitlich, wie aus dem aktualisierten DMX Deutscher Büro Mietpotential Index hervorgeht.

Begrenztes Mietpotenz...

[…]