Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Deutsche Beteiligungs AG schlägt Dividendenzahlung von 1,00 Euro je Aktie vor

Der Aufsichtsrat der Deutschen Beteiligungs AG hat heute den Konzernabschluss 2008/2009 gebilligt und den Jahresabschluss 2008/2009 der Deutschen Beteiligungs AG festgestellt. Der Hauptversammlung wird vorgeschlagen, eine Dividende von 0,40 Euro je Aktie sowie eine Sonderdividende von 0,60 Euro je Aktie, insgesamt also eine Ausschüttung von 1,00 Euro je Aktie zu beschließen. Im vergangenen Jahr hatte die Dividende 0,40 Euro je Aktie betragen; eine Sonderdividende hatte es nicht gegeben.

Die Deutsche Beteiligungs AG hat das Geschäftsjahr 2008/2009 (1. November bis 31. Oktober) mit einem Konzernüberschuss von 19,6 Millionen Euro (Vorjahr: Konzernfehlbetrag von 51,1 Millionen Euro) abgeschlossen. Der Konzernüberschuss geht überwiegend auf...

[…]