Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Deutsche Bank verkauft Immobilien

Wie das Wall Street Journal berichtet hat sich die Deutsche Bank mittlerweile über den Verkauf eines Teils seiner New Yorker Immobilienbestände verständigt.

.

Die Deutsche Bank hatte vor einigen Wochen insgesamt sieben Hochhäuser des US-amerikanischen Immobilienunternehmers Harry Macklowe zurücknehmen müssen, der aufgrund der Kreditkrise die Finanzierungen nicht mehr bedienen konnte.

Laut des Wall Street Journals soll es den Frankfurtern nun gelungen sein, drei der Hochhäuser zu verkaufen. Der Park Avenue Tower sowie 850 Third Avenue soll an Shorenstein Properties gegangen sein, das Hochhaus 1301 Sixth Avenue an die Paramount Group Inc.

Erste Spekulationen über Abschläge in Höhe von 20% - 30 % wies die Bank gegenüber den Medien bereits zurück.