Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Deutsche Bank: Hohe Verluste im ersten Quartal 2008

Die Deutsche Bank hat für das erste Quartal 2008 einen Nettoverlust von 141 Mio Euro (27 Cent je Aktie) sowie einen Vorsteuerverlust von 254 Mio Euro bekannt gegeben. Im Zusammenhang mit Krediten und Kreditzusagen im Leveraged-Finance-Geschäft, bei gewerblichen Immobilien und verbrieften Wohnungsbaukrediten (größtenteils Alt-A) wurden Wertanpassungen von 2,7 Mrd Euro vorgenommen. Ein Gewinn von 77 Mio Euro resultierte aus der Ausweitung von Credit Spreads bei bestimmten Verpflichtungen der Deutschen Bank, auf welche die Fair-Value-Option angewendet wurde. Die Kernkapitalquote (Tier 1) gemäß Basel II betrug am Ende des Quartals 9,2 %.

[…]