Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Stuttgart 21: Deutsche Bahn stellt sich gegen Umstiegsszenarien

Durch die Diskussionen um Kostensteigerungen und deren Verteilung zwischen den Projektpartnern sind erneut Proteste gegen das Bahnprojekt Stuttgart 21 aufgekommen. Am vergangenen Wochenende gingen wieder Tausende auf die Straße und protestierten gegen den Tiefbahnhof. Die Veranstalter sprachen von 4.000 Protestlern, laut Polizeiangaben nahmen rund 2.500 Demonstranten an der Veranstaltung teil. Die Deutsche Bahn nahm umgehend Stellung zum geforderten Ausstieg aus dem Bahnprojekt.

„Umstiegsszenarien entbehren jeder Grundlage“
Das Wiederaufleben der Proteste in Stuttgart und die Veröffentlichung von alternativen Gedankenspielen von Projektgegnern setzt die Deutsche Bahn derzeit erneut unter Druck. Das...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Stuttgart
Projekte: Stuttgart 21

Das könnte Sie auch interessieren:

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Nachhaltigkeit

64 DGNB-Zertifikate verliehen

Das Nachhaltigkeit zu einem elementaren Bestandteil der Immobilienwirtschaft geworden ist, zeigte sich auch in diesem Jahr wieder an den zahlreichen verliehenen Zertifikaten auf der Expo Real....
Dienstag, 18. Oktober 2016