Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Deutsche Bahn AG, Länder und Gemeinden sollen Preisgleitklauseln für Betonstahl einführen

Mit großer Sorge beobachtet die deutsche Bauindustrie den sprunghaften Anstieg der Rohstoffpreise weltweit. Die deutsche Bauindustrie begrüße deshalb ausdrücklich, dass das Bundes-ministerium für Bau, Verkehr und Stadtentwicklung nach langem Zögern zu einer zwingenden Stahlpreisgleitklausel für längerfristige Verträge zurückgekehrt sei, erklärte heute in Berlin der Präsident des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie, Prof. Dr. Hans-Peter Keitel. Allerdings sehe die Bauindustrie noch Nachbesserungsbedarf: Zum einen sei es nicht sachgerecht, den Bauunternehmen einen Selbstbehalt von 10 % der Mehraufwendungen zuzumuten. Zum anderen sei es notwendig, Stoff-preisgleitklauseln auch für andere Baustoffe einzuführen. Die Bauindust

[…]