Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Deutsche Annington: Gagfah-Aktionäre sollen leer ausgehen

Erst wenige Tage nach der vollzogenen Übernahme der Gagfah durch die Deutsche Annington AG steht Ärger ins Haus. Die restlichen Kleinaktionäre des geschluckten Unternehmens sollen für das Jahr 2014 keine Dividende erhalten, das teilte die Deutsche Annington gestern mit. Auf der für den 17. April einberufenen Hauptversammlung der Gagfah will die neue Mehrheitsaktionärin gegen eine Dividendenausschüttung in Höhe von 35 Cent je Aktie für das Geschäftsjahr 2014 stimmen. Da die Deutsche Annington inzwischen 88,79 Prozent der Stimmrechte besitzt, ist damit eine Ausschüttung vom Tisch. Die Deutsche Annington ist allein in der Lage, mit ihren Stimmen über die Verwendung des Jahresergebnisses der Gagfah zu entscheiden.

Zuvor hatte die Gag...

[…]