Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Deutliche Erholung der Büroflächennachfrage in den Niederlanden

Die holländischen Büromärkte Amsterdam, Rotterdam und Utrecht verzeichneten im 1. Halbjahr 2010 signifikante Nachfrage nach Büroflächen. In Rotterdam lag der Flächenumsatz im 1. Halbjahr 2010 bei 89.000 m², was einem Anstieg um 94 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht und das höchste Wachstum unter den vier größten Büromärkten Hollands darstellt.

In Amsterdam stieg der Flächenumsatz um 36 % auf insgesamt 132.000 m², in Utrecht betrug der Anstieg des Vermietungsvolumens 16 %. In beiden Städten wurde die Nachfrage überwiegend durch unternehmensnahe Dienstleistungen bestimmt, während in Rotterdam das Verarbeitende und Baugewerbe sowie die Wirtschaftszweige Transport und Kommunikation treibende Kräfte waren. Im Gegensat...

[…]