Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

DeTeImmobilien ist führendes FM-Unternehmen in Deutschland

DeTeImmobilien ist mit einem Inlandsumsatz von 933 Mio. Euro das führende Facility-Management Unternehmen in Deutschland. Dies ist das Ergebnis der Lünendonk-Studie, die jedes Jahr bedeutende Facility Man- agement-Unternehmen für infrastrukturelles und technisches Gebäude- management in Deutschland miteinander vergleicht.

.

Als Full-Service-Dienstleister hat DeTeImmobilien sich im Vergleich zum letzten Jahr vom dritten auf den ersten Platz verbessert. "Wir haben uns im vergangenen Jahr mit unserer Kompetenz im Markt einen Namen gemacht", erläutert Winfried Schmahl, Geschäftsführer Facility Management bei DeTeImmobilien. "Dabei präsentieren wir uns als Komplettanbieter rund um die Immobilie", so Schmahl weiter. Die Erfahrungen, die der Immobi- liendienstleister in den letzten Jahren mit dem Konzern Deutsche Telekom gemacht hat, nutzt man nun zur Gewinnung neuer Kunden im externen Markt.

Klassische FM-Dienstleistungen des technischen und infrastrukturellen Facility Managements nehmen bei DeTeImmobilien immer noch den größten Teil des Umsatzes ein. Die Strategie zielt darauf ab, auch die kaufmännischen Dienstleistungen weiter auszubauen. Im Fokus stehen dabei die Leistungen des Real Estate Managements und hier speziell das Thema Property Management. Mit der Übernahme des Property Managements für bundesweit 53 Objekte der Deutsche Immobilien Chancen (DIC) hat DeTeImmobilien Anfang des Jahres einen strategisch wichtigen Schritt in diese Richtung gemacht.

Lesen Sie hier Einzelheiten zur Lünendonk-Studie:
Hier entlang