Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Der deutsche Investmentmarkt: Wie wird 2008?

Mancher Marktteilnehmer befürchtete mit der US-Banken- und Beraterkrise einen Absturz am deutschen Markt für Wohn- und Gewerbeinvestments. Tatsächlich wird der letztjährige Rekordumsatz von rund 118 Milliarden Euro (Asset- und Share-Deals) mit voraussichtlich mehr als 120 Milliarden Euro in 2007 gehalten. Der Anteil ausländischer Investoren bleibt mit rund zwei Dritteln zwar hoch, ist indessen gegenüber der 2006er Quote von 84 Prozent erwartungsgemäß rückläufig.

2008 werden die Geldumsätze geringer ausfallen. Gleichwohl bleibt das Interesse am deutschen Investmentmarkt weiterhin hoch. Das liegt unter anderem an dem Wegfall der bis zur US-Krise in Deutschland massiv preistreibenden Leverage-Käufer. Hierdurch wurde das weitere Abs...

[…]