Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

DEMIRE investiert 10 Mio. Euro aus Wandelschuldverschreibung

Die DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG hat zum 1. Januar 2014 ein Gewerbeobjekt im Großraum München erworben und damit durch eine Wandelschuldverschreibung eingeworbenes Kapital teilweise investiert. Bei dem Investment handelt es sich um ein Büroobjekt mit rund 15.000 m² Fläche. Der Kaufpreis lag bei circa 10 Millionen Euro, die zu 20 Prozent aus Eigenkapital finanziert werden. Das Multi-Tenant-Objekt ist derzeit zu rund 70 Prozent an verschiedene mittelständische Mieter vermietet, die jährlichen Mieteinnahmen belaufen sich auf etwa 1 Millionen Euro. DEMIRE plant mit seinem Asset Management die Reduktion der Leerstandsquote, mit dem Ziel, die Mietrendite weiter zu steigern. Außerdem plant das Unternehmen in nächster Zukunf

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: München