Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Delta möchte preiswerte Handelsflächen in Osteuropa entwickeln

Mit eigenen Strategien möchte das österreichische Unternehmen für Projektentwicklung Delta Holding trotz schwieriger Marktsituation seine Präsenz an den bisherigen Standorten im Europäischen Wirtschaftsraum halten.

Nach einer im Wirtschaftsblatt zitierten Aussage von Knut Drugowitsch, dem Delta-Geschäftsführer, seien bei der Entwicklung von Handelsflächen in osteuropäischen Ländern wie Rumänien und der Ukraine von Projektentwicklern Fehler gemacht worden: Shoppincenter hätte man — so Drugowitsch im Wirtschaftsblatt — mit zu hoher Qualität und nicht passend zum Lohnniveau konzipiert. Als Beispiel nennt er etwa die Ukraine, wo die Durchschnittsmiete pro Quadratmeter in Shoppingcentern 50€ betragen habe, sodass sich hauptsä...

[…]