Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Delmenhorst: DIH will Hertie-Immobilie revitalisieren

Für das ehemalige Hertie-Kaufhaus in der Delmenhorster Innenstadt ist ein Käufer gefunden: Nach langwierigen Verhandlungen hat die Deutsche Immobilien Holding (DIH) am vergangenen Montag den Kaufvertrag mit der Stadt unterschrieben – versehen allerdings mit einem Rücktrittsrecht. Sollte bis September 2015 kein tragfähiges Nachnutzungskonzept gefunden sein, kommt man wieder raus aus dem Deal. Seit 2009 steht der graue Kasten leer, den Walter Uhde, Aufsichtsratsvorsitzender der zur Zech-Gruppe gehörenden DIH, gegenüber dem Delmenhorster Kurier als „Sünde der Vergangenheit“ bezeichnete.

Deshalb hätte die DIH das Kaufhaus auch am liebsten abgerissen. Doch da diese Varianten zu teuer gewesen wäre, bekommt das Gebäude nun eine zwe...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Delmenhorst