Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

DekaBank verdient gut im Immobiliengeschäft

Die DekaBank steigerte im abgelaufenen Geschäftsjahr ihren Gewinn im Immobiliengeschäft deutlich – vor allem dank einer stark gesunkenen Risikovorsorge. Der Überschuss bei den Immobilien stieg 2013 um knapp 60 Prozent auf 140,2 Millionen Euro. Der Umbau des Instituts zum Wertpapierhaus der Sparkassen schreitet derweil mit großen Schritten voran.

Im Einklang mit der generellen Strategie des Hauses wurde das Volumen des zinstragenden Geschäfts auch im Immobilienbereich stark verringert: Die Bank begab im Jahr 2013 inklusive Prolongationen nur noch 1,8 Milliarden Euro an Immobilienkrediten, im Vorjahr waren es noch 3,1 Milliarden gewesen (-41,9%). Der Kreditbestand im Immobiliensegment verringerte sich um 1,6 Milliarden Euro auf 6,1 M...

[…]