Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

DekaBank: Martin Velten leitet neue Market-Making-Einheit

Die DekaBank hat für das Market Making der linearen Aktienprodukte, insbesondere für ihre künftigen Exchange Traded Funds (ETFs), ein eingespieltes Team von acht Spezialisten an Bord geholt. An der Spitze steht Martin Velten (43), der seit Anfang Oktober die neue Einheit, die dem Geschäftsfeld Corporates & Markets zugeordnet ist, leitet.

Martin Velten startete seine berufliche Laufbahn 1987 im Handel der Commerzbank. Nach mehreren Stationen in verschiedenen Handelseinheiten ging er 1998 für das Institut nach London. Dort leitete er zuletzt das europäische Program Trading Desk. Im Juli 2000 wechselte Velten als Leiter Handel Lineare Aktienrisiken zur HypoVereinsbank. In dieser Position war er unter anderem maßgeblich am Aufbau der Inde...

[…]