Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Deka-ImmobilienEuropa verkauft letzte Immobilien in Übersee

Im Rahmen der Portfoliooptimierung trennt sich der Offenen Immobilien-Publikumsfonds Deka-ImmobilienEuropa von zwei Büroimmobilien in Japan, die als Paket veräußert wurden. Mit diesem Verkauf vollendet der Fonds den strategischen Ausstieg aus den außereuropäischen Märkten und nutzt dazu die derzeitigen positiven Rahmenbedingungen am Miet- und Investmentmarkt in Japan. Laut Angaben der Deka Immobilien GmbH hat der Fonds damit die letzten beiden Objekte in Übersee mit Gewinn verkaufen können.

Die Deka Immobilien GmbH verkaufte zwei Bürogebäude in Tokio für insgesamt rund 103 Mio. Euro in einem selektiven Bieterverfahren an einen japanischen REIT. Die Liegenschaft Concept Aoyama umfasst eine vermietbare Fläche von 4.420 m² sowie ac...

[…]