Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Deka Immobilien veräußert Objekt in London

Die Deka Immobilien Investment GmbH hat für 59 Mio britische Pfund das Londoner Objekt „Park House“ veräußert. Neuer Eigentümer der im Westend gelegenen Immobilie mit einer Bürofläche von 3.777 m² ist die weltweit tätige Investmentgesellschaft Standard Life Investments. Das „Park House“ wurde im Oktober 1999 für rund 38 Mio Pfund erworben und zählte zum Liegenschaftsvermögen des Deka-ImmobilienEuropa. Der Verkehrswert der Immobilie beträgt rund 40 Mio Pfund. Mit dieser Transaktion hat die Deka Immobilien erneut die derzeit günstige Situation am Londoner Büromarkt planmäßig genutzt. Zudem wird der Anteil der Büroimmobilien am Fondsportfolio weiter in Richtung der anvisierten Zielgröße von 60 Prozent angepasst.

.