Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Deka Immobilien realisiert Verkauf in Seoul für rund 123 Mio. Euro

Die Deka Immobilien GmbH hat das voll vermietete Büroobjekt „Eugene Investment & Securities Building“ in Seoul, Südkorea, für rund 123 Mio. Euro verkauft. Der Übergang von Nutzen und Lasten erfolgte am 31. Mai 2010. Käufer ist die koreanische „Public Officials Benefit Association“, eine halbstaatliche Fondsgesellschaft, die Pensionsgelder von Staatsbeamten verwaltet. Die Liegenschaft im Büroteilmarkt Yoido befand sich seit September 2004 im Bestand des Offenen Immobilien-Publikumsfonds Deka-ImmobilienGlobal. Bei einem Investitionsvolumen in 2004 von knapp 70 Mio. Euro konnte nun ein Verkaufspreis erzielt werden, der rund 30 Prozent über dem aktuellen Sachverständigenwert von rund 95 Mio. Euro liegt. „Nachdem im vergangenen

[…]