Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Deka kauft Hotel Le Méridien in München

Die Deka Immobilien GmbH hat das Le Méridien-Hotel in München für den Offenen Immobilien-Publikumsfonds Deka-ImmobilienEuropa erworben. Mit einem Kaufpreis von 158 Mio. Euro hat sie damit laut eigenen Angaben eine der größten Hoteltransaktionen der letzten 20 Jahre in Deutschland getätigt. Verkäufer der Liegenschaft in der Bayerstraße 41 ist ein Luxemburger Insolvenzverwalter im Auftrag der Gläubiger Kildare Partners UK, LLP. Das Le Méridien in München gehört zum sogenannten Mars-Portfolio, das im Sommer 2013 Insolvenz anmelden musste und das im letzten Jahr von der Deutschen Bank für eine Milliarden Euro an Kildare Partners verkauft wurde . Das Portfolio umfasst insgesamt 26 Immobilien – 24 Büro

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: München