Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Degi German Business geht an Commerzbank über

Ein weiterer sich in Auflösung befindlicher offener Immobilienfonds ist an die Depotbank übergegangen. Wie die Aberdeen Asset Management Deutschland AG heute mitteilt, endet das Verwaltungsmandat mit dem heutigen Tag und geht entsprechend an die Depotbank der Commerzbank über.

Aberdeen konnte seit Bekanntgabe der Kündigung des Verwaltungsmandates für den Degi German Business 15 Immobilien für insgesamt 268 Millionen Euro veräußern und bisher insgesamt 146 Millionen Euro an die Anleger auszahlen. Die Erlöse aus den Objektverkäufen wurden außerdem dazu genutzt, sämtliche bei Dritten aufgenommene Kredite zurückzuführen. Nach dem Verkauf der drei Häuser im Pelikanviertel in Hannover, Günther-Wagner-Allee 1, 5 und 7, Ende Septemb...

[…]