Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

DEGI-Fonds baut Osteuropa-Engagement aus

Die DEGI, Teil der Aberdeen Property Investors Gruppe, hat mit der Kaufvertragsunterzeichnung für das vollvermietete Geschäftsgebäude „Andel Palace“ in Prag erneut in Tschechien investiert. Der Kaufpreis beträgt rund 57 Millionen Euro. Die Immobilie wurde über eine Grundstücksgesellschaft indirekt erworben und wird in den auf weltweite Gewerbeimmobilien fokussierten Offenen Immobilien-Publikumsfonds DEGI International eingebracht.

Verkäufer ist eine von Quinlan Private of Dublin unterstützte Partnerschaft, die unter anderem die Czech and Slovak Investment Advisors und Develon gegründet hat und betreibt. Der Verkäufer wurde von Jones Lang LaSalle Capital Markets und die DEGI von DTZ Prague beraten.

„Mit dieser Investition d...

[…]