Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Degewo-Bestandserweiterung unter Dach und Fach

Das Berliner Wohnungsunternehmen Degewo hat den bereits im Sommer angekündigten Ankauf von 2.259 Wohneinheiten jetzt vollzogen. Zum 1. November übernahm das Unternehmen neben den Wohnungen auch 21 Gewerbeeinheiten und 865 Pkw-Stellplätze, Verkäufer war ein privates Wohnungsunternehmen. Das Geschäft dürfte eine der größten Transaktionen auf dem Berliner Wohnungsmarkt des Jahres 2014 sein.

Neben der Bestanderweiterung durch Zukäufe baut die degewo auch neuen Wohnraum und erhöht damit die Zahl der kommunalen Wohnungen, um langfristig bezahlbaren Wohnraum in der Bundeshauptstadt zu sichern [degewo erweitert Immobilienbestand um 2.259 Einheiten]. Bis 2020 sollen insgesamt 3.500 neue Wohnungen entstehen. In Mariengrün ist der erste kommunale Wohnungsneubau seit...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin