Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

DCM bietet Performancenachweis für ersten Indienfonds

Der Mitte Juni in die Platzierung gegangene Fonds DCM GmbH & Co. Indien 1 KG des Münchener Emissionshauses DCM Deutsche Capital Management AG (DCM AG) kann hinsichtlich der Partner auf eine interessante Entwicklung verweisen.

.

Der Zielfondsmanager Saffron Capital Advisors (Saffron) ist auch Investment Manager von Yatra Capital Limited. Dieses Unternehmen hat vor zwei Wochen den Jahresbericht für das am 31. März 2008 abgelaufene Wirtschaftsjahr vorgelegt. Danach ist der Verkehrswert der Immobilienprojekte seit ihrer Anschaffung in 2006 und 2007 um 94 % gestiegen. Die Bewertung wurde nach international anerkannten Standards von den renommierten Immobiliendienstleistern CB Richard Ellis und Knight Frank durchgeführt. Es handelt sich um eine der ersten Bewertungen von Immobilienprojekten ausländischer Investoren in Indien, da diese sog. „Foreign Direct Investments“ erst seit 2005 möglich sind.

Diese herausragenden Zahlen des Vorgängerfonds unserer Zielbeteiligung bestätigen die hohe Leistungsfähigkeit unserer Partner in Indien“, erklärt Claus Hermuth als Vorstandsvorsitzender der DCM AG. Das erste Indienprodukt des Hauses beteiligt sich an dem Immobilienprojektentwicklungsfonds Saffron India Real Estate Fund 1. Das geplante Gesamtinvestitionsvolumen dieses Zielfonds beträgt rund 500 Millionen Dollar. Er investiert dabei vorrangig in die Immobiliensegmente Wohnen, Büro, Einzelhandel und Hotel. Noch ist der Zielfonds weitestgehend ein Blindpool. Im Mai 2008 erfolgte allerdings das erste Investment in ein Bürogebäude in Bandra Kurla. Nach einer aktuellen Bewertung von Knight Frank ist dessen Wert seit der Investition bereits um 17 Prozent gestiegen.